Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail.


Verantwortlicher für diese Webseite ist gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

NOVOSEC AG
Berliner Straße 44
60311 Frankfurt/Main
Tel.: (069)1301468-0
Fax: (069)1301468-11
E-Mail: contact@novosec.com


Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Karsten Böhm, PRIVACY ONE UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Lyoner Straße 14
60528 Frankfurt am Main
E-Mail: info@privacy.one

oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz "der Datenschutzbeauftragte"


§ 2 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware


§ 3 Personenbezogene Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen von Verarbeitungen

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Vorname, Name, Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, u. a. soweit von Ihnen angegeben) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten oder ein Angebot zu erstellen. Diese Daten erheben wir auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die zweckgebundene Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Soweit Sie eine allgemeine Anfrage stellen, werden die Daten nach Abschluss des Anfragevorgangs für einen maximalen Zeitraum von 3 Monaten gespeichert. Hiernach werden sie gelöscht.


§ 4 Tracking Tools

Wir nutzen keine Tracking Tools.


§ 5 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- das Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO

- das Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO

- das Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO

- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO

- das Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 DS-GVO

- das Recht auf Datenübertragung gemäß Art. 35 DS-GVO


Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.: (0611)1408-0
Fax.: (0611)1408-611


§ 6 Änderungen

Wir behalten uns Änderungen vor und werden diese Datenschutzerklärung gegebenenfalls entsprechend den datenschutzrechtlichen Vorschriften anpassen.


Stand 24.05.2018